Tipps für den Autokredit als Arbeitsloser

Die Frage steht auf fast jedem Bewerbungsbogen: Besitzen Sie einen Pkw zum Erreichen des Arbeitsplatzes? Wer arbeitslos ist und kein Fahrzeug zur Verfügung hat, gerät schnell in einen Teufelskreis: als Arbeitsloser kann er kein Auto finanzieren, ohne Auto sind die Chancen auf einen neuen Arbeitsplatz denkbar schlecht.

Die Aussichten als Arbeitsloser sind ähnlich wie die bei einem Rentner, der mit einem Autokredit ein Auto kaufen möchte.

Gliederung:

1. Autokredit für Arbeitslose – Möglichkeiten

Eine unabdingbare Voraussetzung für eine Darlehensgewährung bei den meisten Banken ist ein „gesichertes Einkommen“. Arbeitslosengeld zählt da nicht dazu. Welche Alternativen stehen dem Arbeitslosen zur Verfügung – einige Tipps gibt es hierzu auf arbeitslosenkredit.net? Doch auch ich habe einige Tipps:

  • Privatkredit von Freunden oder Familie
  • Privatkredit von Fremden
  • Bürgen für den Autokredit bei der Bank
  • Besondere Sicherstellung für den Autokredit

2. Vor- und Nachteile dieser Finanzierungsformen

Am einfachsten ist es, wenn Freunde oder Familie mit einem Darlehen „einspringen“ können. Denn das ist eine bestimmte Art von Kredit für Arbeitslose Allerdings ist das nicht immer möglich oder gewünscht. Auf jeden Fall ist zu beachten: Auch bei einem Privatkredit sollten die Konditionen unbedingt schriftlich festgelegt werden.

Weniger „gefährlich“ für die zwischenmenschlichen Beziehungen ist ein Privatkredit von einem Fremden. Über die entsprechenden Platformen im Internet findet man schnell private Darlehensgeber, die ihr Kapital entweder auf eigene Rechnung oder als Teil einer Kreditgebergruppe verleihen. Die Konditionen werden jeweils zwischen den Vertragspartnern ausgehandelt.

Vielleicht würden Freunde oder Familie gerne finanziell aushelfen, haben aber selbst nicht die nötigen Rücklagen? Sie können immer noch ihre Bonität zugunsten des Arbeitslosen einsetzen. Bevor sie als ein Bürge für den Autokredit mit unterschreiben, sollten sie sich allerdings im klaren sein, dass diese bei einem Darlehensverzug zur Rechnung gebeten werden könnten.

Autokredit als Arbeitsloser: Machen Sie den Auto-Kreditvergleich und stellen Sie doch einfach einen Kreditantrag bei einer der günstigen Banken. Ein Versuch ist es wert.

Kann ein Arbeitsloser auf eine jahrelange, gute Beziehung zu seiner persönlichen Hausbank zurückblicken, steht ihm eventuell noch eine andere Alternative zur Verfügung. Der Kreditsachbearbeiter sagt das Darlehen vielleicht auch ohne Einkommensnachweis zu, wenn der Antragsteller eine gute Sicherheit zur Absicherung des Darlehens stellen kann. Diese Sicherstellung müsste allerdings über die herkömmliche Sicherungsübereignung des anzuschaffenden Fahrzeuges hinausgehen. Ein Beispiel wäre die Pfändung eines Guthabenkontos oder einer Lebensversicherung mit schon vorhandener hoher Einlage (übrigens droht über 150.000 Kassenpatienten die Pfändung). Sollte der Arbeitslose zahlungsunfähig werden, wäre das Darlehen durch frühzeitige Kündigung der Verträge seitens der Bank abgedeckt. Das Risiko des finanziellen Verlustes durch frühzeitige Kündigung ist beim Vertragsinhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.