Kreditvergleichsrechner

Was macht ein Kreditvergleichsrechner? Er rechnet verschiedene Werte, beispielsweise den Effektivzins und die Zinsbelastung, für einen Ratenkredit aus und stellt diese in einem Vergleich gegenüber. Meist sind es um die zehn Kredite wie beispielsweise beim Online-Kreditrechner, die da verglichen werden. Mit so einem Ratenkreditrechner kann man sofort einen Überblick gewinnen, mit welchen Zinsen man gegenwärtig rechnen muss, um sich per Kredit einen Wunsch erfüllen zu können.

Was vergleicht ein Kreditvergleichsrechner? Zunächst braucht er dazu ein paar Basisdaten. Er muss die Kreditbedingungen, also Zinssätze und andere Details, von den einzelnen Kreditgebern kennen. Dazu kommen noch die Daten für den Wunschkredit, die man bei eingeben muss: den Verwendungszweck, auch wenn dieser nicht immer von Bedeutung ist, den Kreditbetrag und die Kreditlaufzeit. Damit kann er dann vergleichen und rechnen.

Beim ersten Kreditgeber ist die gewünschte Darlehenssumme zu klein oder zu groß. Da muss der Ratenkreditrechner nur vergleichen und braucht nicht zu rechnen; dieses Angebot kommt nicht in Frage. Genau so macht es der Kreditvergleichsrechner auch beim Verwendungszweck. Falls ein Kreditgeber beispielsweise nur Autokredite vergibt, kommt er nicht in Frage, wenn ein Kredit für eine Wohnungseinrichtung gesucht wird.

Ratenkreditrechner

Doch der Kreditvergleichsrechner hätte seinen Namen nicht verdient, wenn er nach dem vergleichen nicht auch noch rechnen dürfte. Vom Kreditgeber bekommt er verschiedene Angaben dazu genannt. Das sind etwa die Nominalzinsen, eine eventuelle Darlehensgebühr, die entweder in einer Summe fällig wird oder auch auf die einzelnen Raten verteilt wird, eine eventuelle Kontoführungsgebühr und sonstige Kreditkosten. Daraus kann dann der Ratenkreditrechner den Effektivzinssatz berechnen. Und dann kommt wieder der Vergleich, jetzt der Effektivzinsen. In diesem Falle dient der Vergleich aber nur noch dazu, die Reihenfolge der Anzeige in der Tabelle festzulegen.

Ob man jetzt den Kreditrechner auf kredit.net benutzt oder einen anderen Ratenkreditrechner, das kann schon einen Unterschied ausmachen. Nicht jeder Ratenkreditrechner greift auf die gleichen aktuellen Daten der Kreditanbieter zurück, und so kann es Unterschiede in der Auswertung geben, die durchaus auch relevant für die Kreditentscheidung sein können.

Bonität und „Sonstiges“

Der Kreditrechner auf kredit.net kann wie auch alle anderen Kreditvergleichsrechner nur mit den Daten rechnen, die die Kreditgeber zur Verfügung stellen. Bei bonitätsabhängigen Zinsen wird deshalb mit dem niedrigsten Zinssatz gerechnet, obwohl der Kunde diesen höchstwahrscheinlich gar nicht erhält. Ebenso verhält es sich mit Zusatzkosten wie einer Restkreditversicherung. Wenn der Kreditgeber diese nicht immer verlangt, bleiben die Kosten dafür außer Ansatz, obwohl sie dann meist doch anfallen.

Deshalb darf man dem Kreditvergleichsrechner nicht absolut vertrauen. Nachrechnen ist wichtig.

One thought on “Kreditvergleichsrechner

  1. Pingback: Autokredit Angebote miteinander vergleichen - Kredit Autokredit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.