Check: Auto kaufen/mieten und mit Kreditkarte zahlen – geht das?

Kreditkarteninhaber haben bei Bezahlung mit dem Zahlungsmittel viele Vorteile. So profitieren Kunden von einem weltweit gültigem Zahlungsmittel, schnellen Transaktionen, einer zeitverzögerten Belastung des Kontos und attraktiven Zusatzleistungen.

Im Gegenzug profitieren Autohändler von einer Kreditkartenzahlung. Sie sind sicher vor Falschgeld, haben geringere Kosten als beim Bargeldhandling, erhalten ihre Zahlungen garantiert und erreichen dadurch eine höhere Kundenzufriedenheit. Doch nicht alles ist Gold was glänzt. Wir machen daher den Check: Wann geht es und wann lohnt es sich beim Autokauf oder der Automiete mit der Kreditkarte zu zahlen?

Inhalt:

1. Kreditkartenzahlungen – Allgemeine Vor- und Nachteile

Im Shopping-Center, Hotel, Restaurant oder an der Tankstelle ist sie ein gängiges Zahlungsmittel. Die „echte“ Kreditkarte hat den großen Vorteil, dass nur ein Mal im Monat die Abrechnung erfolgt. Außerdem kann die Abrechnung in kleinen Teilbeträgen erfolgen. Damit ermöglicht das Kreditkartenunternehmen einen gewissen Kredit. Als Kreditkartenbesitzer kann das gefährlich werden, wenn zu leichtfertig eingekauft und der Kreditrahmen zu stark beansprucht wird. Statistiken belegen, dass mit Kreditkarten leichtfertiger umgegangen wird als mit Bargeld. Kunden mit einer Kreditkarte sind demnach eher geneigt mehr Geld auszugeben als sie ursprünglich wollten. Auch kaufen diese Dinge, die oft nicht notwendig sind.

2. KFZ mieten: Nur mit Kreditkarte?

Brauche ich immer eine Kreditkarte, um ein Auto bei einer Autovermietung zu mieten? In den meisten Fällen brauchen Sie eine Kreditkarte! Nur wenige Veranstalter bieten die Autovermietung ohne Kreditkarte an. Dann muss aber per Bankeinzug vor der Anmietung bezahlt worden sein. Das sind folgende Anbieter:

  • Sunny Cars
  • Auto Europe (nur bis 7 Tage vor Anmietung möglich)
  • Holiday Autos

Hierfür muss das Konto in Deutschland geführt werden. Lediglich Sunny Cars akzeptiert teilweise ein Konto in der Schweiz oder in Österreich. Alle anderen Autovermieter wollen für die Hinterlegung einer Kaution eine Kreditkarte. Diese Kreditkarte muss auf den Fahrer ausgestellt sein. Warum? Die Station geht so sicher, dass bei einem Schaden die Kaution tatsächlich vorhanden ist und eingezogen werden kann. Akzeptiert werden von Veranstaltern wie Auto Escape, Avis, Budget, CarDelMar, DERTOUR, DriveFTI, Enterprise, Holiday Autos und Sunny Cars die üblichen Kreditkarten American Express, Master Card und Visa.

Der Zeitpunkt der Abbuchung variiert je nach Veranstalter. Folgende Veranstalter buchen sofort bei Bestätigung ab:

  • Atlasoption
  • Auto Europe
  • Auto Escape
  • CarDelMar
  • DriveFTI

Bei folgenden Autovermietungen wird nach Rückgabe des Mietwagens abgebucht:

  • Avis
  • Budget
  • Enterprise

2 Wochen vor Mietbeginn erfolgt die Abbuchung bei folgenden Veranstaltern:

  • Holiday Autos
  • Sunny Cars

3. Auto kaufen und mit Kreditkarte bezahlen?

Wer ein Auto kauft, wird möglicherweise daran interessiert sein es mit der Kreditkarte zu bezahlen. Nicht ohne Grund: Viele Kreditkartenanbieter und Banken bieten bei Bezahlung Prämien und Boni an. So erhalten einige Kreditkartenkunden Flug-Meilen. Beim Autokauf kann sich das richtig lohnen – zumindest für den Autokäufer. Nachteile gibt es bei Bezahlung mit der Kreditkarte für den Händler. Dieser muss an das Kreditkartenunternehmen eine Gebühr entrichten. Sie liegt meist bei 3 bis 3,5%. Das ist eine nicht zu vernachlässigende Summe, die kaum ein Händler einem schenkt. Es wird also bei Kreditkartenzahlung einen Aufschlag beim Autopreis oder für die Bezahlung selbst geben. Im Endeffekt lohnt sich die Kreditkartenzahlung für den Autokäufer dann auch nicht mehr.

Unser Tipp daher: Handeln Sie mit dem Händler einen möglichst großen Rabatt aus und bezahlen sie in bar. So sind bei Gebrauchtwagen bis zu 20 Prozent Rabatt möglich. Verzichten Sie auf Kreditkartenzahlung, ist das ein Grund den Preis weiter zu drücken. Bei Bezahlung mit der EC-Karte zahlt der Händler deutlich niedrigere Gebühren von etwa 0,3%. Das wäre für Sie eventuell eine Alternative zum Bar-Kauf.

Fazit: Der Autokauf mit der Kreditkarte lohnt sich in den wenigsten Fällen. Zwar bieten die meisten Kreditkartenunternehmen Vorteile bei der Bezahlung mit der Kreditkarte an, allerdings schlagen Händler bei dieser Bezahlart auf den Preis auf. Schließlich zahlen Händler eine Gebühr an die Kreditkartenunternehmen. An dieser Stelle können wir auch unsere Autokredit Tipps empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.