Autofinanzierung VW Golf Cabrio

Mit dem Frühling kommen die Träume von einem Cabriolet wieder, besonderes Objekt der Begierde ist das VW Golf Cabrio. Das im Design sehr modische Modell kommt ohne Rollbügel, als 4-Sitzer. Das Verdeckt öffnet sich bei Geschwindigkeiten von bis zu 30kmH innerhalb von 10 Sekunden vollautomatisch. Angetrieben wird das VW Golf Cabrio von einem 1,2 Litermotor mit 105 Ps oder von Motoren bis zu 210 PS. Hier kommt das beliebteste Cabrio des Landes in der schicken Neuauflage.

Finanzieren eines VW Golf Cabrio

Leider ist so ein VW Golf Cabrio ziemlich teuer und meistens hat man das Geld dafür nicht gerade im Sparstrumpf. Eine sehr häufig genutzte Möglichkeit sich den Traum eines Cabrios zu erfüllen ist ein Ratenkredit. Ein Ratenkredit hat einige Vorteile. Neben den wählbaren Raten und den niedrigen Zinsen, wird das Auto sofort das Eigentum des Käufers und man ist sehr flexibel was die Laufzeit und damit die monatliche Belastung angeht. Aber der entscheidendste Punkt ist der erhebliche Preisnachlass den Autohändler gewähren wenn man das Auto sofort bezahlen kann. Die dortige Einsparung kann so hoch sein, das man bei dem Kredit mehr einspart als bei einer Finanzierung über den Autohändler.

Ratenkredit zur Finanzierung

Der Weg zu einem Kredit ist einfach. Beim Finanzieren eines VW Golf Cabrio, wendet man sich an eine Firma die Kredite vergibt und stellt dort online, oder schriftlich einen Antrag. Dann sendet man einfach was die Firma an Unterlagen benötigt zu. Nun bekommt man das Geld überwiesen. Damit geht man dann zu einem VW Händler und bezahlt damit das Auto.

VW Golf Cabrio Finanzierung: Unser Autokreditvergleich liefert die für Sie günstigsten Kredite für den VW Golf Cabrio.

Die meisten Händler geben große Preisvorteile wenn man gleich bezahlt. Dann zahlt man ganz einfach die Vereinbarten Raten in der Höhe und Dauer wie vereinbart. Man hat also einen Gegenwert das Auto, das beim Finanzieren eines VW Golf Cabrio über den Händler, Eigentum des Händlers kauft. Wer sich über Konditionen informieren will, findet im Internet zahllose Vergleichsmöglichkeiten und Bewertungen der verschiedenen Kreditanbieter.

Der Golf Cabriolet (siehe Foto ganz oben oder auf Autonachrichten.de) wurde in Genf erst kürzlich vorgestellt. Mit geschlossenem Dach und ohne Schiebedach soll das Auto laut VW eines der leisesten Cabrios sein. Die Leistung beträgt 105PS bzw. 210 PS. Für sparsames Fahren sorgt die Blue-Motion-Technologie. Ab März kann der neue Golf bestellt werden und wird erst im Sommer ab 23.625 Euro erhältlich sein.

Was sagst du zum neuen Golf Cabrio?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.