Was ist eine Autofinanzierung

Was ist eine Autofinanzierung?

Eine Autofinanzierung soll dir, auch ohne entsprechendes Vermögen, den Kauf eines gebrauchten, oder neuen, Fahrzeugs ermöglichen. Im Normalfall wird ein Darlehen gegeben. Den Kredit nimmst du bei einer Autobank, oder anderen Kreditinstituten auf. Da du das Geld zweckgebunden einsetzt, unterscheidet sich dieser Kredit von einem normalen Ratenkredit. Meistens ist der Tilgungszins bei zweckgebundenen Krediten geringer.

Welche Vorteile hat eine Autofinanzierung?

Es gibt kaum einen Haushalt, der sich ein neues Auto leisten kann, ohne auf Finanzierungsmöglichkeiten zurück zu greifen. Erst durch die Aufnahme eines Kredits wird das möglich. Unterschiede gibt es nur darin, ob du lediglich eine Finanzierungslücke schließen musst, oder ob der gesamte Kaufpreis vom Wagen finanziert werden muss. Wer sich für ein Kredit entscheidet, der kann dem Autohändler komplett auszahlen. Allerdings geht der Wagen erst mal in den Besitz der Bank über, so lange bis der Kredit getilgt wurde. In dieser Zeit bleibt der Fahrzeugbrief, als Pfand, beim Kreditgeber. Je nach Kunde, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten das Auto zu finanzieren. Wenn du dir schon ein Auto ausgesucht hast, und sicher bist, dass du das Auto behalten möchtest, dann ist der Kauf, mit Hilfe eines Kredits, der richtige Weg. Wenn du dir aber unsicher bist, und dich nicht auf einen Wagen festlegen möchtest, dann bietet sich die Drei Wege Finanzierung an. Hier leistest du zunächst einen Anzahlung. Anschließend zahlst du festgelegte Raten, während eines festgelegten Zeitraums, die Vertragslaufzeit. Am Ende der Laufzeit kann dann entweder das Auto wieder abgegeben werden, oder die Schlusszahlung geleistet werden. Die Schlusszahlung ist der Restwert des Wagens. Wenn du diese zahlst, gehört das Auto dir. Wenn du das Auto wieder zurück gibst, dann hast du mit den Raten den Wertverlust des Wagens bezahlt, aber nicht den Wagen selber, ähnlich wie beim Leasing, welches sich allerdings nur für Unternehmer eignet. Wie beim Leasing, kann es auch hier zu hohen Nachzahlungen kommen, da der tatsächliche Restwert des Autos häufig geringer ist, als der zu Beginn kalkulierte Restwert. Schon kleinste Kratzer reichen hier aus.

Wo findest du eine gute Autofinanzierung?

Es gibt verschiedene Ansprechpartner für eine Autofinanzierung. In Frage kommt nicht nur deine Hausbank, oder das Kreditinstitut um die Ecke, sondern auch zahlreiche Geldinstitute im Internet, oder Autobanken. Die Finanzierungsvorschläge sind dabei sehr unterschiedlich. Jedes Institut hat eigene Konditionen. Aufgrund der Vielfalt, solltest du individuell im Vorfeld prüfen, welches Institut die besten Angebote zur Autofinanzierung macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.